Meine Firma ist in der Nacht zum vorletzten Sonntag (03.12.) abgebrannt. In dem daran angeschlossenen Wohnhaus war meine Wohnung, in der meine Freundin und ich schliefen.
Uns geht es gut. Wir haben mehr als einen Schutzengel gehabt, und sind dankbar dafür am Leben zu sein.

Nachdem der erste Schock verarbeiten ist, stellt sich nun die Frage wie es weitergeht. Materiell habe ich gerade so gut wie nichts mehr. Eine Tasche an Klamotten und mein Handy konnte ich retten. Selbst mein Auto ist ausgebrannt…

Gerade steht alles auf Pause.
Die Kripo und die Brandsachverständigen haben sich bis heute noch nicht zur Brandursache geäußert.

Es ist absolutes Chaos.
Alles in der Firma ist entweder verbrannt, wurde durch das Löschwasser ertränkt, oder es ist mit dem giftigen Ruß überzogen und Sondermüll.

Ich benötige Hilfe.

Wenn du Zeit hast mir mit deinem können zu helfen, mit deiner Manpower, wenn du etwas Materielles übrig hast, einen Schreibtisch oder was auch immer, oder wenn du mir einfach eine kraftspendende Nachricht schicken möchtest – ich freue mich von dir zu hören.

Lieben Gruß,
Daniel

Kontakt: